BASENFASTEN

Das BASENFASTEN ist ein wunderbarer sanfter Einstieg in eine bewußtere und gesundere Lebensführung. Das besonders schöne daran: Es ist im Prinzip für jedermann geeignet! Wie bei unseren Fastenkuren nach Dr. Buchinger sollten auch hier Entlastungstage vor der Anreise sowie Reinigungsmaßnahmen für den Darm vor Ort gemacht werden. Im Anschluss erfolgt die Zufuhr von rein basischer Kost – also Obst, rohes oder mit hochwertigen Ölen gedünstetes Gemüse sowie Keime, Sprossen und Mandeln. Dadurch, dass beim Basenfasten nicht komplett auf „feste“ Nahrung verzichtet wird, eignet es sich hervorragend als „Einsteiger“-Fastenkur. Der Zugewinn hochwertiger basischer Mineralien, Spurenelemente, Vitamine und wichtige sekundäre Pflanzenstoffe sorgt neben einer sanften Entgiftung auch für ein erhöhtes Wohlbefinden. Der gesamte Organismus wird entlastet. Das Bindegewebe wird straffer, Gelenkprobleme werden reduziert, die Sinne werden geschärft und die Stimmung hebt sich. Sehr effektiv ist diese Form des Fastens auch bei allen chronischen Erkrankungen wie z.B. Rheuma, Arthrose, Gicht, Bluthochdruck, Darm- und Hauterkrankungen sowie Allergien und Asthma. Sie erwartet eine Basenfastenwoche, bei der sie genussvoll essen und dabei entlasten. Natürlich kommen sie auch in den gewohnten Genuss von unseren schönen Wandertouren. Eine nette Begleiterscheinung ist die Gewichtsreduktiion von in der Regel ca. 3-5 Kg pro Woche, die zumeist auch langfristig ist. Wir legen in unseren Kursen natürlich auch Wert darauf, viele Tipps rund um eine bewusstere Ernährung und Lebensführung zu geben. Informationen rund um die Zubereitung von vollwertigen Speisen für die Zeit nach einer Basenfastenkur gehören dazu. Natürlich steht wie immer genügend Bewegung und Kreativangebote ebenso auf dem Programm wie ausreichende Entspannungsmöglichkeiten für einen energiereichen Neustart,

mehr erfahren. . . www.fasten-gesundsein.de